Hautpflege

Wie Sie Ihre Hautpflege-Routine nach den Empfehlungen eines Dermatologen aufbauen

Die Haut ist das größte und empfindlichste Organ des Körpers. Sie braucht viel Pflege – vom Tag bis zur Nacht und umgekehrt. Als Dermatologe sehe ich immer wieder Menschen, die über raue und trockene Haut klagen. Das liegt alles daran, dass sie ihre Haut nicht richtig pflegen.

In diesem Artikel werden verschiedene Hautpflegeprodukte besprochen, die verwendet werden, um Ihre Haut strahlend, frei von Unreinheiten und frei von jeglichen Beschwerden zu machen. Darüber hinaus können wir die verschiedenen Methoden lernen, teure Hautpflegeprodukte richtig zu verwenden.

Warum ist eine gute Hautpflegeroutine wichtig?

Hauterkrankungen können, wenn sie unbehandelt bleiben, zu Infektionen anderer Körperorgane führen.

Es kann auch zu Angstzuständen und Depressionen führen, denn wenn man die ganze Zeit an die Haut denkt, kann man unter psychischen Problemen leiden.

Viele Menschen kaufen viele Hautpflegeprodukte und wissen nicht einmal, wie sie sie verwenden sollen. Die unsachgemäße Verwendung von Hautpflegeprodukten ist auch gefährlich für die Haut.

Die meisten Menschen waschen ihre Haut nicht einmal und schminken sie immer wieder stark ab.

Leider bleibt sie so lange unbemerkt, bis der Betroffene schwerwiegende, schädliche Komplikationen entwickelt.

Was sollten Sie in Ihre Hautpflegeroutine einbauen?

Die folgende Routine sollte für eine gute Hautpflege angewendet werden.

Gesichtsreinigung mit sauberem Wasser

Der wichtigste und erste Schritt beim Aufbau Ihrer Hautpflegeroutine ist das Waschen Ihres Gesichts. Viele Dermatologen empfehlen die Verwendung von lauwarmem Wasser. Für mich ist es wichtiger, das Gesicht zu waschen, als die Temperatur des Wassers zu bestimmen. Waschen Sie Ihr Gesicht gründlich. Das Ziel ist es, den Schmutz von der Haut zu entfernen.

Viele Menschen haben sich die Frage gestellt: Kann man Rosenwasser anstelle von normalem Leitungswasser zum Waschen des Gesichts verwenden? Ja, man kann es verwenden, aber es wird normalerweise nicht empfohlen, weil es teuer ist und keinen großen Unterschied macht.

Reinigen des Gesichts

Der nächste Schritt einer guten Hautpflegeroutine ist die Reinigung des Gesichts. Viele Menschen nehmen die Reinigung nicht an, weil sie Angst haben, ihre Haut zu schrubben. Viele Menschen haben auch Bedenken, dass diese Reinigungsmittel sehr kostspielig sind und ihre Lebenshaltungskosten in die Höhe treiben.

Ich empfehle gekaufte, sanfte Reinigungsmittel, die auch erschwinglich sind.

Es entfernt den Schmutz und sorgt für ein sauberes, schmutzfreies und gesundes Aussehen Ihrer Haut. Es wird empfohlen, den Reiniger nicht zu stark zu reiben und so viel Wasser zu verwenden, dass er dünnflüssig wird.

Seren

Nachdem der gefährliche Schmutz von der Haut entfernt wurde, ist es an der Zeit, die Haut mit verschiedenen Seren zu pflegen. Viele Menschen sind sich der Seren nicht bewusst. Seren sind die wichtigsten Hautpflegeprodukte, die Ihre Haut nähren. Die folgenden Seren sollten verwendet werden:

  • Glykolsäure ist ein weiteres Serum, das eine wichtige Rolle bei der Revitalisierung unserer Haut spielt. Es sollte zweimal am Tag angewendet werden.
  • Hyaluronsäure ist ein Wunderwirkstoff, der mit Kollagen angereichert ist und eine entscheidende Rolle bei der Stärkung der Haut spielt.

Bei der Verwendung von Seren ist zu beachten, dass sie sanft angewendet und nicht stark gerieben werden sollten.

Toner

Toner spielen auch eine wichtige Rolle bei der Stabilisierung des pH-Werts der Haut. Toner sind im Allgemeinen für Frauen nützlicher als für Männer. Toner bilden eine dünne Schicht unter dem Make-up und schützen die Haut vor den schädlichen Auswirkungen von Kosmetika.

Es wird empfohlen, unter dem Make-up immer ein Gesichtswasser zu verwenden. Es schützt die Haut nicht nur vor den Auswirkungen des Make-ups, sondern verhindert auch eine übermäßige Talgproduktion. Normalerweise empfehle ich meinen Kundinnen, ein Gesichtswasser ihrer Wahl zu kaufen – aber von sicheren, dermatologischen Marken.

Feuchtigkeitscremes

Diskutieren sie über die entscheidenden Komponenten beim Aufbau der Hautpflegeroutine und vergessen sie Feuchtigkeitscremes? Das ist nicht möglich. Moisturizer sind Hautpflegeprodukte, die die Haut mit Feuchtigkeit versorgen. Sie sind wichtig, um die Haut frisch zu halten. Außerdem haben sie auch schützende Eigenschaften.

Ich empfehle meinen Kundinnen, die Olay Regenerist Micro-Sculpting Cream zu verwenden.

Olay Regenerist Micro-Sculpting Cream

Sie ist einfach zu verwenden und weltweit erhältlich. Tragen Sie die Feuchtigkeitscreme immer dreimal täglich auf oder wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Haut trocken ist.

Sonnenschutzmittel

Sonnenschutzmittel haben einen großen Einfluss auf den Schutz Ihrer Haut vor schädlichen UV-Strahlen. Verwenden Sie immer Sonnenschutzmittel, wenn Sie in die Sonne gehen. Ich empfehle meinen Patienten, Sonnenschutzmittel mit LSF 50 zu verwenden.

Auch die Technik des Auftragens von Sonnenschutzmitteln ist wichtig. Sie sollte 30 Minuten vor dem Aufenthalt in der Sonne aufgetragen werden.

Tragen Sie es sanft auf das Gesicht auf und reiben Sie es nicht zu stark. Wiederholen Sie die Anwendung alle drei Stunden, da sie ihre Wirkung nach zwei bis drei Stunden verliert.

Wenn Sie an den Strand gehen, dann vergessen Sie nicht, Ihren Kopf vor UV-Strahlen und Salzwasser zu schützen, die schlecht für Ihr Haar sind. Wenn Sie diese Tipps beherzigen, müssen Sie sich nicht so bald einer Haartransplantation unterziehen.

Medikamente

Viele Menschen leiden unter verschiedenen Hautkrankheiten und -leiden. Unter ihnen ist Akne die häufigste, und wir verschreiben den Patienten in der Regel Adapalene.

Es wird empfohlen, dass der Patient sie nachts anwendet und nicht in die Sonne geht, da dies zu Verbrennungen der Haut führen kann. Hautsalben sollten nachts vor dem Schlafengehen aufgetragen werden, und es wird empfohlen, nach der Anwendung nicht ins Freie zu gehen.

Augencremes

Der Bereich unterhalb der Augen ist der empfindlichste Bereich des Gesichts. Sie ist anfällig für dunkle Flecken und verschiedene ultraviolette Strahlungen. Wir sehen oft Menschen, die große schwarze Kreise um ihre Augen haben.

Das alles passiert, wenn man die Augenpartie nicht pflegt. Ein Dermatologe rät, Augencremes auf diesen Bereich aufzutragen. Geben Sie zwei bis drei Tupfen der Augencreme auf Ihre Handfläche und tragen Sie sie dann auf den Bereich auf.

Retinoide

Retinoide sind Vitamin-A-Derivate, die regelmäßig auf die Haut aufgetragen werden sollten. Sie wirken entzündungshemmend, verdunkeln die Haut nicht und haben Eigenschaften, die Hautunreinheiten reduzieren. Es ist ratsam, sie mit Bedacht zu verwenden, da Menschen, die solche Vitamin-A-Derivate verwenden, die Sonne um jeden Preis vermeiden sollten.

Wenn Sie solche Produkte verwenden, sollten Sie immer einen hochwertigen Sonnenschutz verwenden, bevor Sie in die Sonne gehen. Die regelmäßige Anwendung von Retinoiden verhindert das Aufflammen von Sommerakne, Mitessern und Hautunreinheiten.

Bonuseintrag: Eine gute Ernährung

Eine gesunde Ernährung ist auch beim Aufbau einer Hautpflegeroutine wichtig. Die Haut ist sehr reich an Blutgefäßen, die die Haut mit Nährstoffen versorgen.

Eine Ernährung, die reich an Vitaminen, Mineralien und Ölen ist, kann Ihre Haut frisch machen und sie vor Falten und Unreinheiten schützen. Außerdem leiden Menschen, die sich gut ernähren, seltener an schädlichen Hautproblemen.

Wann sollten Sie einen Dermatologen oder einen Arzt aufsuchen?

Wenn sich Ihre Hautprobleme mit rezeptfreien Mitteln nicht bessern, sollten Sie einen Dermatologen aufsuchen.

Bei schwerer Akne, Narbenbildung oder anderen Problemen kann eine verschreibungspflichtige Therapie erforderlich sein, z. B. orale Antibiotika, Geburtenkontrolle oder verschreibungspflichtige topische Retinoide.

Bei tieferen Zysten oder Akneflecken, die unter der Haut eingeklemmt sind, kann Ihr Dermatologe eine Extraktion durchführen.

Denken Sie daran, dass die Funktionsweise der Haut von Ihrem Hauttyp abhängt. Selbst wenn Sie ein natürliches Produkt verwenden, kann das falsche Produkt Ausbrüche, Pickel und Rötungen verursachen. Es ist wichtig, dass Sie Ihren Hauttyp herausfinden und Ihre Hautpflegeroutine entsprechend anpassen.

Führen Sie immer einen Patch-Test durch und notieren Sie sich die Inhaltsstoffe, die allergische Reaktionen auslösen könnten.

Schlussfolgerung

Eine gute Hautpflegeroutine ist wichtig, damit Ihre Haut gesund und sauber bleibt. Die Haut ist ein empfindliches Organ des Körpers und sollte gepflegt werden, denn sie bleibt nie ein Leben lang gleich. Sie erfordert eine angemessene Routine und Kontrolle.

Lassen Sie sich immer von Ihrem Hautarzt beraten, welche Produkte am besten zu Ihrer Haut passen. Es ist besser, die Dinge straff zu halten, als über verschüttete Milch zu weinen.

Wenn Sie schwanger sind, sollten Sie sich diese 10 wichtigsten Inhaltsstoffe, die in Ihrer Hautpflege enthalten sein könnten, unbedingt ansehen.

Dr. Amy Revene M.B.B.S.
Dr. Amy Revene M.B.B.S. hat ihren Abschluss an der Universität von Sharjah gemacht. Derzeit arbeitet sie als Allgemeinmedizinerin im New Hope Medical Center. Amy hat eine Leidenschaft für die Forschung und vermittelt ihr Fachwissen und ihre Erfahrungen, um Menschen auf dem Weg zu einem gesunden und glücklichen Lebensstil zu unterstützen.

    Leave a reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.